Willkommen bei Mobile Pflegeberatung Riedmann
            Willkommen bei  Mobile Pflegeberatung Riedmann                                                                       

Kindergartenalter

 

Anlaufstellen

 

- Anlaufstellen

- Betreuungseinrichtungen

- Unterstützung von staatlicher Seite

- Was könnte noch für Sie wichtig sein?

 

Bei vielen Kindern fällt erst im Kindergartenalter auf, dass “etwas nicht stimmt” oder die Entwicklung verzögert verläuft. Häufig weist das Personal im Kindergarten darauf hin, weil Ihr Kind im Vergleich zu Gleichaltrigen nicht so gut mitkommt. Dann werden Sie z.B. an

Für manche Eltern beginnt damit ein langer, häufig sehr belastender Weg auf der Suche nach einer genauen Diagnose. Wenn Sie auf dieser Suche sind oder gerade eine bekommen haben, gibt es Möglichkeiten der Unterstützung. Welche dies sind, erfahren unten in den PDF Dateien zum Download. Dort erhalten Sie auch einen ersten Überblick über manche Behinderungsbilder. 

 

Betreuungseinrichtungen

 

Ab dem dritten Lebensjahr spricht man in der Regel vom “Kindergartenalter”. Wenn Ihr Kind in diesem Alter ist, haben Sie fast überall die Möglichkeit, es in eine Tagesbetreuung zu geben, das seinen Bedürfnissen angemessen ist. Dies hat nicht nur den Effekt für Sie, dass Sie nun wieder mehr Zeit für sich haben, z.B. um einer Arbeit nachzugehen, sondern auch für Ihr Kind, dass es in großem Umfang die Förderung erhält, die für seine Entwicklung wichtig ist und sich mehr als vorher an den Umgang mit anderen Kindern gewöhnt.

Wenn Sie auch für den Nachmittag eine Betreuung benötigen, sind (Heilpädagogische) Tagesstätten das richtige Angebot für Ihr Kind.

 

Unterstützung von staatlicher Seite

 

Kindern mit Behinderung und deren Familien stehen von staatlicher Seite einige Unterstützungsangebote zur Verfügung. Um ein Anrecht auf diese zu haben, muss die Unterstützungsbedürftigkeit erst einmal nachgewiesen werden. Dafür sind vor allem zwei Dinge wichtig:

 

Was könnte noch für Sie wichtig sein?

 

Vielleicht sind Sie mit der Pflege und Betreuung Ihres Kindes sehr stark belastet und benötigen dringend eine Verschnaufpause? Dann informieren Sie sich über

Einelternfamilien mit behindertem Kind
Zur Definition und zur zahlenmäßigen Grö[...]
PDF-Dokument [651.2 KB]
Erklärung der Vereinten Nationen über die Rechte der Behinderten
SF_Fibel.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Sie möchten eine Beratung oder benötigen Hilfe?

Wir sind für sie da!

Mobil: 0151 110 23 530
Telefax: 06401 210 245

oder nutzen Sie unser  Kontaktformular.

 

Visitenkarte zum Download.pdf
PDF-Dokument [273.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mobile-Pflegeberatung-Riedmann